• Spielvorstellung Saison 2016/2017

    • Aktuelles

    • Der FVI fährt mit:
       
              
       

    •  
    • Nächstes Spiel

      01.07.2016 - 18:30 Uhr
      SV Egg/Günz - FV Illertissen
    • Neueste Neuigkeiten

      Junioren-News finden Sie HIER
       

      Erfolgreiches Trainingslager des FV Illertissen





      Ein tolles Trainingslager hatte der FV Illertissen am Wochenende in Bad Wörishofen. Alle Seiten waren rundum zufrieden. Trainer Holger Bachthaler hatte täglich zwei Einheiten angesetzt, wobei ihm an den ersten beiden Tagen die tropischen Temperaturen die Arbeit nicht erleichterten. Auch beim Testspiel am Samstag Nachmittag meinte es der Wettergott nicht gut. Nach 20 Minuten musste die Partie beim Bayernligisten TSV Landsberg wegen eines Unwetters abgebrochen werden. Zu dem Zeitpunkt führten die Illertisser durch einen Treffer von Sebastian Schaller in der 3. Minute mit 1:0. Ersatzweise trug man dann am Sonntag Morgen ein internes Spiel aus. Alle Neuzugänge waren im Trainingslager dabei und kein Spieler verletzte sich ernsthaft. Die ein oder andere kleine Blessur war aber nicht von Bedeutung. Das weitere Programm des Regionalligisten wird ab Dienstag mit täglichem Training fortgesetzt. Am Freitag ist dann ein Spiel beim Nachbarverein SV Egg/Günz(18.30) geplant. Einen Tag später, am Samstag 2. Juli treten die Illertisser In Illerrieden zu einem Werbespiel gegen den VfR Aalen an(17.30)

      Erneuter Sieg des FV Illertissen II- Sieg gegen den VfB Durach mit 2:1



      In einem weiteren Vorbereitungsspiel schlugen die Jungs um das Trainer Gespann Lemke / Hamm, den gut aufspielenden und körperlich starken Bezirksligisten Durach, verdient mit 2:1. Trainer Thomas Lemke, brachte wieder alle verfügbaren Spieler zum Einsatz. Nach einem morgendlichen Training und gemeinsamem Mittagessen, sah man auf dem Nebenplatz, eine erfrischend aufspielende Mannschaft des FVI und wohin der Trainer die Mannschaft bringen möchte. Gleichwohl, dass nicht alles gelang, aber die Neuzugänge ließen erkennen, dass sie zumindest eine Option für weitere Aufgaben sind. Die Mischung passt und auch die positive Chemie zwischen Trainer und Mannschaft, ist zu diesem frühen Zeitpunkt, eindeutig zu erkennen. Die Tore für den FV Illertissen erzielten, nach einem 0:1 Rückstand, Alexander Nollenberger zum 1:1, und Maurice Strobel den 2:1 Siegtreffer. Christoph Amann verschoss in der 10. Minute einen Foulelfmeter, indem er diesen an den Pfosten setzte.
    • Links


    •  


    •  
    • Laden...