• Aktuelles


    •  
    • Neueste News

    • FVI testen gegen den SV Uttenweiler

      Lesen / Schliessen
      Beim Bezirksligisten SV Uttenweiler(liegt zwischen Biberach und Riedlingen) testet Regionalligist FV Illertissen morgen, Samstag(13.00). Dort trifft man auf einen alten Bekannten. Christian Sameisla, der von 2008 bis 2011 für den FVI stürmte, ist dort seit 2013 Spielertrainer. Momentan belegt der mit seiner Mannschaft den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga Donau hinter dem TSV Altheim. Bei drei Punkten Rückstand und einem Spiel weniger bestehen durchaus Aufstiegschancen in die Landesliga. Sameisla selbst hat auch einen Teil zum guten Abschneiden beigetragen, erzielte in 14 Spielen neun Tore. Beim FVI sollen natürlich wieder möglichst viele Spieler zum Einsatz kommen, doch einige fallen aus. Maximilian Löw und Pascal Maier sind krank, Marco Kurz hat sich das Außenband angerissen und Matthias Jocham ist beruflich unabkömmlich. „Unser Schwerpunkt wird sein“, so Trainer Holger Bachthaler, „es in der Offensive gegen einen defensiven Gegner besser zu machen. Da wurden in den vergangenen Spielen im letzten Angriffsdrittel zu viele Fehler gemacht. Wir müssen gegen einen tief stehenden Gegner bessere Lösungen finden.

      Am kommenden Mittwoch, 10. Februar(18.00), empfangen die Illertisser den Landesligisten SV Ochsenhausen mit Spielertrainer Oliver Wild, am Freitag(12.02.) spielt man beim Bayernligisten TSV Kottern(13.00) und am Samstag, 14.02.(13.00) beim Verbandsligisten Olaympia Laupheim.

      E1-Junioren qualifizieren sich souverän für die Finalrunde der Unterallgäuer Meisterschaft

      Lesen / Schliessen
       

      Sehr gute Generalprobe der E1-Junioren

      Lesen / Schliessen
       

      U17: Allgäuer-Vizemeister/qualifiziert für die Schwäbischen Hallenmeisterschaften in Aichach


      Lesen / Schliessen
       

      Sascha Endres wechselt zum TSV Blaustein

      Lesen / Schliessen
    • Links


    •  


    •